"Wisst ihr, warum mein Leben so spannend ist?

 

Weil es rauschhaft durch das Meer des Unwägbaren fließt!"

 

Meine eigenen Lieblingsbücher sind die, die ich noch nicht geschrieben habe.

 

Sie kommen aus der Zukunft meines Werdens, das für mich selbst noch nicht ist, obschon aus anderem Blickwinkel bereits war. 

 

Meine Erfahrungen türmen sich zu hohen Wellenbergen auf. Die Schlüsse daraus fließen in meine Werke und sammeln sich zu neuer Kraft. 

 

Im Schlaf begegnet mir die Inspiration, die mir in der Dunkelheit das Licht bringt.

In diesem Nicht-Raum entstehen meine Rohlinge, die am Tag des Feinschliffs bedürfen.

 

Frühe Früchte, hoch willkommen!

 

 

Ein wenig aus meiner Bio:

 

Vor meiner Tätigkeit als Autorin und Kolumnistin arbeitete ich als Presse- und Vorstandsassistentin, Redakteurin und Sachbearbeiterin in verschiedenen Instituten und Verbänden. Nach Jahren der Kindererziehung, anderen sozialen Aufgaben und gesellschaftlichem Engagement begann ich Mitte 30 die ersten Gedichte zu schreiben, nachdem ich zuvor viele Jahre mein Hirn mehr aufs Sachliche der Dinge trainiert hatte.            

  

Es folgten Aphorismen, Lyrik, Prosa, Satiren. Einzelwerke meines Schaffens sind in über 50 verschiedenen Buch-Titeln  anderer Autoren sowie auch in vielen Anthologien veröffentlicht. Seit 2008 arbeite ich unter anderem auch als Kolumnistin im Internet.

 

2012 veröffentlichte ich meinen ersten Roman "Jenseits der Dunkelwelt" beim fhl-Verlag in Leipzig, dem zwei weitere Romane 2015 und 2016 folgten : "Besessen - Die anderen Bewohner" (swb Media)  und "Mea maxima culpa - Gottes Magd und Teufels Braut" (Brokatbook).

 

Ebenfalls entstand eine 26-teilige pädagogische Kinderbuch-Serie, die monatlich mit einer neuen Geschichte bis Anfang 2018  veröffentlicht wird. Es handelt sich um spannende Impuls-Geschichten zur Unterstützung einer werte-orientierten Erziehung.

 

Weitere Bücher sind unter Vertrag  und werden nach und nach erscheinen.

 

Alojado Publishing ermutigte mich, meine Fülle von Sprüchen und Aphorismen  als Ebooks herauszugeben (siehe unter: Bücher, der 5. Band erscheint im Sommer 2017).

 

Der erste Lyrik-Band erschien 2015 unter dem Titel „Zeitwände bersten“ im Handel.

 

Seit einigen Jahren bin ich aktives Mitglied in der LiterAHRischen Gesellschaft Bad Neuenahr, den Wortwerkern und Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller.

 

 

 

Last not least:

Schreiben und Atmen sind für mich gleichrangige Vorgänge.

Gibt es das eine nicht mehr, braucht es das andere nicht.

 

So denke ich heute.

Morgen? Ach, was weiß ich!... - Ich bin in ständiger Veränderung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) Christa Schyboll, 2017